Küpfern – Stallburgalm – Almkogel

Küpfern – Stallburgalm – Almkogel

Vom Bahnhof Küpfern geht es Richtung Ferienhof Inselbach und weiter bis zum Schranken (Parkmöglichkeit, Ausgangspunkt 2). Vom Schranken weg führt die Strecke vorerst etwas steiler bergauf. Nach etwas 15 -20 Minuten erreicht man eine Stelle, an der seitlich auf den Felsen „SCHÜTZT DIE ALPENPFLANZEN“ geschrieben steht. Von hier steigt der Weg in Serpentinen sanft bergauf, vorbei an einer Jagdhütte bis zur Stallburgalm (1.032 m). Weiter geht es am Südhang der Weyrer Bögen am markierten Wanderweg anfangs mäßig steil bis auf den Grat des Dürrensteigkammes – von dort ist es nur mehr ein kurzes Stück zum Almkogel (1.513 m) mit einem herrlichen Panoramablick. Ein kurzes Stück geht es nun retour und schließlich hinunter zur Ennser Hütte.

Infos zur Tour